Wissensmanagement

Lehrgänge, eLearning & Blended Learning

eLearning Lehrgang mit Best-Practice Austausch in Kooperation mit ELG

Monogram

Wissensmanagement bedeutet das organisatorische Wissenspotential tagtäglich in erfolgreiche Praktiken umzusetzen. Es geht darum, Marktanteile zu erhöhen und Wettbewerbsvorteile zu festigen – also die Erfolgspotentiale einer Organisation zu fördern und zu nutzen.

Mit diesem P&P Lehrgang erhalten „Wissensmanager“ das theoretische „up to date“ Know-how sowie die Reflexion und optional Best-Bractice-Beispiele um diese Prozesse in der eigenen Organisation optimal implementieren und betreuen zu können. Exklusives Blended Learning Produkt in Kooperation mit der E-Learning-Group.

E-Learning Modul 1:
Wissensmanagement

  • Wissen und Wissensformen
  • Einführung von Wissensmanagement in Unternehmen
  • Methoden und Instrumente in Organisationen
  • Digitale Wissenstools

E-Learning Modul 2:
Erkenntnistheorie und Digitalisierung des Wissensmanagements

  • Bedeutung von Wissen in der modernen Marktwirtschaft
  • Wissensmanagementsysteme
  • Inhaltsorientierte Softwarelösungen
  • Künstliche Intelligenz

Teilnahmegebühr: Euro 588,- inkl. 20% USt.

 

Best-Practice-Austausch:
Implementierung von Wissensmanagement in Organisationen
(2 Tage, voraussichtlich 6.+7. April 2021 in Wien)

  • Diagnose der Wissensorientierung im Unternehmen
  • Eine wissensorientierte Strategie entwickeln
  • Phasenmodell zur Implementierung von Wissensmanagement
  • Kritische Erfolgsfaktoren bei der Einführung von Wissensmanagement

Teilnahmegebühr: Modul 1+2 und Best-Practice-Austausch Euro 1.140,- inkl. 20% USt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Nora Hofbauer unter 01 402 76 08 bzw. elearning@pendlpiswanger.at gerne zur Verfügung!

Wissensmanagement bedeutet das organisatorische Wissenspotential tagtäglich in erfolgreiche Praktiken umzusetzen. Es geht darum, Marktanteile zu erhöhen und Wettbewerbsvorteile zu festigen – also die Erfolgspotentiale einer Organisation zu fördern und zu nutzen.

Mit diesem Lehrgang erhalten „Wissensmanager“ das theoretische „up to date“ Know-how sowie die Reflexion und best-practice-Beispiele um diese Prozesse in der eigenen Organisation optimal implementieren und betreuen zu können. Dieser neuartige exklusive P&P Diplomlehrgang vereint digitales Lernen mit persönlicher Umsetzungsreflexion in der Gruppe.

Der Diplomlehrgang Wissens- & HR Management kann jederzeit gestartet werden und gliedert sich in insgesamt fünf E-Learning Module plus 2 Präsenzseminare als Best-Practice-Austausch, insgesamt ca. 400 Stunden E-Learning Material. Exklusives Blended Learning Produkt in Kooperation mit der E-Learning-Group.

E-Learning Module (entspricht 16 ECTS):

Modul Unternehmensführung und Unternehmenssteuerung

  • Grundlagen der Unternehmensführung und Unternehmenssteuerung
  • Instrumente der Unternehmensführung
  • Umfeld- und Unternehmensanalyse

Modul Personalentwicklung I+II

  • Personalplanung
  • Personalbeschaffung
  • Personalentwicklung
  • Personalcontrolling
  • Führungsethik

Modul Wissensmanagement

  • Wissen und Wissensformen
  • Enführung von Wissensmanagement in Unternehmen
  • Methoden und Instrumente des Wissensmanagements in Organisationen
  • Digitale Wissenstools

Modul Erkenntnistheorie und Digitalisierung im Wissensmanagement

  • Bedeutung von Wissen in der modernen Marktwirtschaft
  • Wissensmanagementsysteme
  • Inhaltsorientierte Softwarelösungen
  • Künstliche Intelligenz

Modul Organisationsdiagnostik und Organisationsentwicklung

  • Definition und Charakteristika der Organisationsentwicklung
  • Modelle der Organisationsentwicklung
  • Definition und Charakteristika der Organisationsdiagnostik
  • Organisationsdiagnostik als Basis für Change Management

Best-Practice-Austausch:

  • Implementierung von Wissensmanagement in Organisationen
    (2 Tage, voraussichtlich 6.+7. April 2021 in Wien)
  • HR als (interne) Consultingfunktion
    (2 Tage, voraussichtlich 8.+9. Juni 2021 in Wien)

Die E-Learning Module werden jeweils mit einer Modulprüfung abgeschlossen. Die TeilnehmerInnen müssen jede Modulprüfung, die aus Multiple-Choice Fragen besteht, mit mindestens 50% der erreichbaren Punkte absolvieren, wobei bis zu drei Prüfungsantritte erlaubt sind.

Zusätzlich ist eine praxisorientierte Projektarbeit (z.B.: Entwicklung eines Wissensmanagementkonzeptes) zu erstellen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Diplom „Wissens- und HR-Management“ und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.

Teilnahmegebühr: Euro 2.268,- inkl. 20% USt.

Perfekt geeignet auch für Bildungskarenz und/oder Bildungsurlaub!

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Nora Hofbauer unter 01 402 76 08 bzw. elearning@pendlpiswanger.at gerne zur Verfügung!

Kontaktieren Sie uns!
Auszeichnung als International Executive Search Firm 2020 in AustriaZum Artikel